Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einladung ins „Sprachencafe“ im Brockenhaus Leiblachtal in Lochau

Projektleiter Peter Pongratz (links) und die muttersprachlichen Moderatoren laden wieder zu Begegnung und Unterhaltung ins „Sprachencafe“ im Brockenhaus.
Projektleiter Peter Pongratz (links) und die muttersprachlichen Moderatoren laden wieder zu Begegnung und Unterhaltung ins „Sprachencafe“ im Brockenhaus. ©Schallert
Lochau. Nach der Sommerpause sind am Samstag, 10. Oktober, von 9.30 bis 11 Uhr wieder alle Bewohnerinnen und Bewohner von Lochau und Umgebung ins „Sprachencafe“ im Brockenhaus Leiblachtal im L.1-Komplex an der Toni-Russ-Straße eingeladen.

Ob spanisch, portugiesisch, italienisch, englisch, französisch, türkisch oder deutsch, die Cafe-Besucher können sich wieder auf sehr unterhaltsame Vormittage mit interessanten Begegnungen und abwechslungsreichen Gesprächen freuen. Begleitet werden die Tischrunden von muttersprachlichen Moderatoren.

Weitere Termine in diesem Jahr sind der 7. November und der 12. Dezember. Alle Informationen dazu bei Projektleiter Peter Pongratz – T 0650 4977 400.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Einladung ins „Sprachencafe“ im Brockenhaus Leiblachtal in Lochau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen