AA

Eingeschränkte Grünschnittabgabe

Sage und schreibe 130 Anmeldungen sind beim Bauhof für die Grünabfallabholung im April eingegangen. Die Mitarbeiter kümmern sich nun um die Abholung.
Sage und schreibe 130 Anmeldungen sind beim Bauhof für die Grünabfallabholung im April eingegangen. Die Mitarbeiter kümmern sich nun um die Abholung. ©Marktgemeinde Lustenau
Seit Dienstag, den 14. April 2020 ist eine eingeschränkte, kontaktlose Grünschnittabgabe am ASZ (Altstoffsammelzentrum) Königswiesen sowie die Abholung durch den Bauhof Lustenau wieder möglich.

Ausschließlich Grünschnitt

Bürgerinnen und Bürger der ASZ-Gemeinden können am Altstoffsammelzentrum Königswiesen Grünschnitt in Kleinmengen – darunter fallen Grasschnitt und Heu, Baum- und Strauchschnitt, Schnittblumen und Topfpflanzen, Laub, Unkraut – abgeben. Alle anderen Abfälle und Altstoffe dürfen die ASZ-MitarbeiterInnen nicht annehmen. Diese müssen bis zur Vollöffnung des ASZ zuhause gelagert bzw. über die gewohnte Systemabfuhr entsorgt werden. „Die ASZ-Partner bitten um Verständnis und Geduld, denn Wartezeiten werden sich aufgrund der Sonderbestimmungen sicherlich nicht vermeiden lassen. Wer kann, soll vorerst auf die Entsorgung vor Ort verzichten,“ so Günter Bösch von der Abteilung Abfallwirtschaft. Das Team des ASZ ist um eine möglichst zügige Abwicklung bemüht.

 

Sonderbestimmungen am ASZ

Aufgrund der derzeitigen Situation gelten am ASZ Königswiesen folgende Sicherheitsmaßnahmen: Auf dem Areal dürfen sich maximal fünf PKW gleichzeitig befinden und es ist Abstand zu den Mitmenschen einzuhalten. Die Kunden müssen das Abladen selbständig machen, da das ASZ-Personal leider nicht mithelfen kann. Am Areal stehen keine Schutzmasken zur Verfügung, die Kunden müssen ihre eigenen verwenden. Alle Informationen gibt es unter www.asz-koenigswiesen.at.

 

Abholung durch Bauhof

Seit 14. April 2020 führt der Bauhof die bereits angemeldeten Abholungen von Garten- und Grünabfällen aus sperrigem Baum- und Strauchschnitt durch. Das abzuführende Material ist gut sichtbar am Einfahrtsbereich des Grundstückes zu deponieren und das Schnittgut geordnet bereitzustellen. Nicht abgeholt werden Laub oder sonstige Gartenabfälle. Da die Abholung mit LKW und Kran erfolgt, ist die Lagerung unter Bäumen nicht zulässig. Eine Anmeldung für den Monat Mai ist über das Online-Formular unter www.lustenau.at/formulare oder telefonisch unter +43 5577 8181-5700 möglich. Die Abholung findet ab 8. Mai 2020 statt. 

Alle Informationen rund um die Abholung gibt es auf www.lustenau.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Eingeschränkte Grünschnittabgabe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen