AA

Einen Monat lang „Kultur Frei Raum“

Auch optisch verweist das Gebäude darauf, dass vor dem Abriss noch einmal Ungewöhnliches geboten wird.
Auch optisch verweist das Gebäude darauf, dass vor dem Abriss noch einmal Ungewöhnliches geboten wird. ©privat/Stemmer
Weiler. (VN-gms) Im kommenden Frühjahr wird das Gebäude des früheren Jugendtreffs „Corner“ gegenüber dem Gemeindeamt Weiler abgerissen. Dann entsteht hier das Projekt „Dorf Mitte“. Aber ehe es so weit ist, werden das Gebäude und der umliegende Platz nochmals für einen Monat im Zeichen eines kulturellen Programms stehen.

Unter dem Motto „Kultur Frei Raum“ wird vor Ort ein buntes Angebot an Kursen, Ausstellungen Lesungen und anderen Aktivitäten angeboten. Das Ganze wird von heute, Donnerstag, bis zum 15. Oktober dauern. „Dann startet die Heizsaison“, begründet Initiatorin Gerda Stemmer den Zeitraum. Einbringen kann sich jeder – via Anmeldung kann man selber Kurse oder Programmpunkte veranstalten.

Der Start erfolgt heute mit der Vernissage einer Ausstellung von Plakaten für „Kultur Frei Raum“, die bis Ende Monat stattfinden wird. Morgen, Freitag, sowie Samstag wird ein Kalligrafie-Kurs angeboten. Am Sonntag ist dann das Pfarrcafé zu Gast und es wird gewandert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Einen Monat lang „Kultur Frei Raum“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen