AA

Einen Dank der Ehrenamtlichkeit

Aus den verschiedensten Sparten erfuhren ehrenamtlich Tätige Dank und Anerkennung.
Aus den verschiedensten Sparten erfuhren ehrenamtlich Tätige Dank und Anerkennung. ©Hellrigl
Ehrenamtlichkeit in Koblach

Koblach. Das Engagement im Dienste der Allgemeinheit wurde am Nationalfeiertag in Koblach in den Mittelpunkt gerückt. Im Rahmen der „Aktion Ehrenamt“ wurden im Feuerwehrhaus Koblach verdiente, ehrenamtlich Tätige aus den verschiedensten Bereichen des öffentlichen und gesellschaftlichen Lebens geehrt. Rund 40 Vereine, Gruppierungen und Institutionen sorgen in Koblach mit ihrem Engagement für Lebendigkeit und Vielfalt im täglichen Leben.„Wir sind stolz auf die große Motivation, unsere Dorfgemeinschaft lebt von der Vereinsarbeit und vom Ehrenamt“, betonte Bgm. Fritz Maierhofer. Auf Vorschlag der einzelnen Vereine und unter Berücksichtigung der Funktion und Dauer wurde die Arbeit von 29 Ehrenamtlichen mit dem Verdienstzeichen der Gemeinde Koblach für Vereinsfunktionäre und einer Ehrennadel gewürdigt. Bei der Auszeichnung sprachen Bgm. Fritz Maierhofer, Vize Rainer Egle und Gemeinderätin Anita Minatti den Geehrten ihren herzlichen Dank aus. Als musikalisch ideale Begleiter durch den Festakt, dem auch Pfarrer Romeo Pal und Alt-Bgm. Werner Gächter beiwohnten, bewies sich das Trio „Natur pur“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Koblach
  • Einen Dank der Ehrenamtlichkeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen