Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einen AKA-Sieg zum Saisonabschluss

Teddy Pawlowski und Aldo Ellensohn übernehmen die Unter-15-Jährigen.
Teddy Pawlowski und Aldo Ellensohn übernehmen die Unter-15-Jährigen. ©Thomas Knobel
AKA Saisonabschluss

Hard. Einen Sieg und zwei Niederlagen setzte es zum Saisonabschluss der heimischen Akademie Vorarlberg gegen die Alterskollegen der Wiener Austria. Dabei gewann die Unter-19-Elf den neuen Champion die Wiener Veilchen mit 3:1-Toren und bereite dem Trainerduo Teddy Pawlowski und Aldo Ellensohn einen Abschlusssieg. Pawlowski und Ellensohn übernehmen die Unter-15-Jährigen. Die U-15-Elf und U-17-Truppe verloren ihre Meisterschaftsspiele jeweils mit 2:3-Toren, wussten aber beim letzten Auftritt zu gefallen. Verabschiedet wurden Enes Cavkic und Mario Wölbitsch sowie die 17 ausscheidenden Unter-19-Kicker.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard
  • Einen AKA-Sieg zum Saisonabschluss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen