AA

Eine Winterreise hat begonnen

Gastgeber und Galeristen: Yvonne, Werner und Carmen Böhler.
Gastgeber und Galeristen: Yvonne, Werner und Carmen Böhler. ©Walter Moosbrugger
Abermals großes Interesse an den vielen neuen Werken in der Art Galerie am Hofsteig.
Art Galerie Winterausstellung

Es ist nicht immer einfach, als Künstlerin oder Künstler in einer kleinen Region Aufmerksamkeit und Beachtung zu erlangen. Da sind seriöse Galerien überaus willkommen. Zu einer solchen entwickelte sich in den letzten fünf Jahren die Art Galerie am Hofsteig, in der die Familie Carmen und Werner Böhler mit Tochter Yvonne in erster Linie eben für Vorarlberger Kunstschaffende „eine Bühne“ bieten wollen. Bei der neuesten Ausstellung, die bis März zu begutachten ist, sind etwa Exponate von Roswitha Buhmann, Gabriele Ulmer, Yvette Heller, Sabine Stauss-Wouk, Werner Branz, Johannes Kaufmann, Hanno Metzler, Erich Smodics, Werner Tiefenthaler, Rudl Lässer oder Anton Sutterlüty ausgestellt. Erstmals zu besichtigen sind Werke der Bregenzer Künstlerin Christa Bohle-Ender.

Malereien und Skulpturen

Die vielen Vernissagegäste, darunter Arno Schuchter (Generali), GR Christine Stark, Bäckermeister Wolfgang Fitz , Dr. Manfred Rützler, Dr. Roland Wölfle, Tischlermeister Michael Stadler, Otto Fink (Elektro Fink), Roland Geiger (Reisebüro Geiger), Prok. Michael Schwärzler (Raiba am Hofsteig), Raphaela und Alexander Berger, Michael Hollersbacher (WKV), Daniel Vallazza (Drogerie Medusa) oder Dr. Thomas Geiger, zeigten sich von den großflächigen Malereien genauso angetan wie von Aktfotografien oder Steinskulpturen. „Wir sind ein ums andere Mal überrascht, welches Interesse in der Hofsteigregion gegenüber hochwertiger Kunst feststellbar ist“, freuten sich die Gastgeber und luden alle Anwesenden zu selbstgemachten Keksen und dem einen oder anderen guten Glas Wein ein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Eine Winterreise hat begonnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen