Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eine Vision wird Wirklichkeit

In den Rheinauen entsteht das neue Vorarlberger Freestyle Trainingszentrum
In den Rheinauen entsteht das neue Vorarlberger Freestyle Trainingszentrum ©Stadt Hohenems
Der Skiclub Mühlebach will in diesem Jahr mithilfe einer Crowdfunding Aktion das Freestyle Trainingszentrum in Hohenems fertigstellen.

Dornbirn/Hohenems. Nachdem im vergangenen Jahr die Sektion Freestyle als fester Bestandteil beim SC Mühlebach aufgenommen wurde, stand auch der Wunsch nach einem Sommer-Trainingszentrum bei den Sportlern an. Dazu wurde bereits im Mai 2019 mit dem Bau des Vorarlberger Freestyle Zentrum in Hohenems/Rheinauen begonnen, welches vom Skiclub Mühlebach betrieben wird und auf welchem neben den vier olympischen Freestyle Disziplinen (Moguls, Aerials, Slopestyle, Halfpipe) auch viele andere Skisportarten trainiert werden können. 

Weltcupstarter auf der Baustelle

„Im vergangenen Sommer konnten wir bereits zwei Schanzen fertigstellen und eine Trampolinanlage in die Anlage implementieren. Für die endgültige Fertigstellung im Frühling 2020 sind noch der Bau zweier zusätzlicher Schanzen und eine Bungee- Trampolinanlage geplant“, erklärt der zuständige Sektionsleiter des Skiclub Mühlebach, Hans Krojer. Bis jetzt hat der Verein in die Verwirklichung des Trainingszentrums in Hohenems Eigenmittel und Eigenleistungen in Höhe von 94.000 Euro eingebracht – dazu steckt auch viel Herzblut im Projekt und auch die Welt- und Europacupstarter des Vereins sind laufend auf der Baustelle anzutreffen. „Viele Vorarbeiten wurden bereits erledigt und konnten auch finanziert werden. Für die Fertigstellung benötigen wir aber noch immer einen großen Betrag“, hofft der Verein mithilfe einer Crowdfunding Aktion das Projekt in diesem Jahr fertigstellen zu können. 

Jeder kann unterstützen

Trotz großer Erfolge in den letzten 40 Jahren werden die olympischen Sportarten Freestyle von den Verbänden nur sehr spärlich unterstützt, weshalb das Projekt des Trainingszentrums in den Rheinauen ohne zusätzliche Unterstützung nicht umsetzbar beziehungsweise fertigstellbar ist. Dazu hat der SC Mühlebach mit Anfang des Jahres die “I believe in you” Crowdfunding Aktion gestartet. Jeder kann mitmachen und helfen, dem Nachwuchs und den Spitzenathleten perfekte Trainingsbedingungen zu bieten. „Wer uns unterstützt hilft sehr direkt und unkompliziert dem österreichischen Nachwuchs-und Spitzensport“, lädt der SC Mühlebach Alle ein – jeder Beitrag unterstützt. Die genauen Projektdetails gibt es auf https://www.ibelieveinyou.at/ibiy-at/src/#!/projectdetail/6001. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Eine Vision wird Wirklichkeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen