AA

Eine runde Sache: Pi-Tag bei ACHNUS Film

©Mario Berkmann

Jedes Jahr wird am 14. März von Mathematik-Fans der Tag der Kreiskonstanten gefeiert. Dieses Jahr feiert auch ACHNUS Film am kommenden Sonntag ab 15 Uhr in der Movie Lounge (Bützestr. 7, Wolfurt) mit.
Die Kreiskonstante Pi beschreibt den Umfang eines Kreises im Verhältnis zu seinem Durchmesser. Dieses entspricht immer etwa 3,1415. Die Zahl der Nachkommastellen ist unendlich, doch bereits 2000 vor Christus wurde mit deren Berechnung begonnen. Auf Grund der amerikanischen Schreibweise des Datums (MM/TT) wird seit 1987 in Amerika zu diesem Datum der Pi-Day gefeiert. Dabei laufen die Fans dieser außergewöhnlichen Zahl im Kreis, essen runde oder mit Pi beginnende Lebensmittel, sehen Filme mit Bezug zur Kreiszahl oder veranstalten Kuchenwettessen. Denn im Englischen wird Pi wie Pie (=Kuchen) ausgesprochen. Auch wird an diesen Tag die Geburt Albert Einsteins (14.3.1879) gefeiert. Aus diesem Anlass lädt ACHNUS Film in die Movie Lounge wo Philipp Horatschek über Informatives und Kurioses zur Zahl Pi und über das Leben Einsteins referieren wird. Zum Thema passende Filme wie die preisgekrönte Amateurfilmproduktion “Rollygeddon” von Thomas Zeug und Lieder und Gedichte über die Kreiskonstante Pi werden den Nachmittag abrunden. Der Eintritt ist frei.
Das genaue Programm und weitere Informationen finden sich auf der Homepage: www.achnus.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Eine runde Sache: Pi-Tag bei ACHNUS Film
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen