AA

Eine Niederlage in der Rheinhalle wäre fatal

©Verein
EHC Lustenau steht im erstem Heimspiel in der Viertelfinal-Serie gegen Jesenice gehörig unter Druck.

Erst in der Verlängerung musste sich der EHC Alge Elastic Lustenau beim ersten Play-Off Viertelfinal-Spiel in Jesenice vor rund 3.000 Zuschauern geschlagen geben. Es war ein Match auf Augenhöhe bei dem Kleinigkeiten die Entscheidung  über Sieg oder Niederlage ausmachten. Dies wird wohl auch über die gesamte Serie so bleiben. Am morgigen Samstag ab 19.30 Uhr in der Rheinhalle wollen die Lustenauer den Spieß umdrehen und das erste Spiel in dieser Serie gewinnen.

Trotz der knappen 2:3 Niederlage auswärts in Slowenien war Coach Gerald Ressmann mit dem Auftreten seiner Mannschaft sehr zufrieden. „Über die gesamte Spielzeit waren wir voll im Spiel und hatten in den letzten Minuten auch Möglichkeiten, das Spiel für uns zu entscheiden. Auch das Über- und Unterzahlspiel hat gegen Jesenice recht gut geklappt. Die Jungs haben alles gegeben, leider hat es schlussendlich ganz knapp nicht für einen Sieg gereicht“, so Trainer Ressmann.

Beim Spiel am morgigen Funkensamstag steht das Team des EHC Alge Elastic Lustenau schon unter Druck und möchte in dieser Serie ausgleichen. „Das ist Play-Off – wir müssen über 60 Minuten, wenn notwendig noch länger, einfaches und konzentriertes Eishockey spielen, das Team von Jesenice unter Druck setzten aber dabei nicht vergessen, die eigene Zone gut abzusichern. Mit der Unterstützung des Lustenauer Fans, das hoffentlich ebenfalls so zahlreich wie die Fans von Jesenice am vergangenen Mittwoch in die Rheinhalle kommen, wollen wir heute in der Serie ausgleichen. Die Mannschaft ist sehr gut vorbereitet und freut sich auf das Spiel gegen die Slowenen“, so Trainer Gerald Ressmann.

EHC Alge Elastic Lustenau : HDD Jesenice

Samstag, 4. März 2017, 19.30 Uhr, Rheinhalle Lustenau

Schiedsrichter:  Daniel Gamper, Matthias Ruetz, Nicola Basso, Patrick Kalb

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Eine Niederlage in der Rheinhalle wäre fatal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen