AA

Eine Nacht im Museum

Lange Nacht der Museen - Konrad Bönig
Lange Nacht der Museen - Konrad Bönig ©Veranstalter
Mit der langen Nacht der Museen beschließt der Museumsverein Klostertal traditionell die Reihe der Veranstaltungen im laufenden Jahr. Gleichzeitig kann der Museumsverein ein kleines Jubiläum feiern.

Vor zehn Jahren hat das Klostertal Museum erstmals an der Aktion Lange Nacht der Museen teilgenommen. Neben einem Besuch des Museums und der Sonderausstellung „Von schroffen Bergen eingeschlossen, das Lechquellengebirge und seine Erschließung“ wird während des ganzen Abends der Film „Klostertal Museum – Heimat und Verkehr“ präsentiert.

Programm

Bereits um 18 Uhr findet das KinderLiederMitmachKonzert „Na sowas“ von und mit Konrad Bönig statt. Der Eintritt beträgt drei Euro pro Kind. Um 20 Uhr gestalten die Vorstandsmitglieder des Museumsverein zum Thema „John Sholto Douglass und seine Erben“ eine literarische Reise durch das Lechquellengebirge und seine Erschließung. Die Besucher werden eingeladen, beim offenen Singen in der Stube des Museums mit dabei zu sein. Für Bewirtung ist im Klostertal Museum gesorgt.

 

Lange Nacht der Museen

Klostertal Museum Wald a. A.

18 Uhr KinderLiederMitmachkonzert

20 Uhr literarische Reise

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dalaas
  • Eine Nacht im Museum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen