Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eine gesunde Naturvielfalt

„Obst tafeln“: Ein interessanter Dialog zwischen ortsansässigen OGV und Interessierte im Feldkircher Reichenfeld.
„Obst tafeln“: Ein interessanter Dialog zwischen ortsansässigen OGV und Interessierte im Feldkircher Reichenfeld. ©Emir T. Uysal
Dialogrunde und Workshop im Reichenfeldareal.
Obst tafeln (2018)

Feldkirch Obstbäume verschwinden immer mehr aus unserem Landschaftsbild und dem Hausgarten. Die Gründe sind vielfältig. Die Auswirkungen ebenso. Es geht nicht nur eine Augenweide für uns und bedeutsames Kulturerbe verloren, sondern auch heimische Naturvielfalt. Diesem Verlust wollen die Feldkircher Obst- und Gartenbauvereine durch Wissensvermittlung entgegenwirken: In gemütlicher „Tafelrunde“, umgeben von Obstbäumen, beantworteten die Fachexperten Fragen zur Eignung verschiedener Obstbäume und -sorten für den Hausgarten, zum richtigen Setzen, dem fachgerechten Schnitt, zu erforderlichen Pflegemaßnahmen, zu Krankheiten, Schädlingen und Nützlingen sowie zu den Möglichkeiten der Obstverwertung und der richtigen Obstlagerung. Umweltstadträtin Marlene Thalhammer begrüßte die Mitglieder der Obst- und Gartenbauvereine Altenstadt und Gisingen und bedankte sich für die professionellen Inputs. Eine Obstsortenausstellung, Schaumosten mit Verkostung und praktischer Anschauungsunterricht direkt am Baum rundeten die theoretische Wissensvermittlung ab. „Der Baumschneidekurs am Hang war sehr interessant“, fügt Thalhammer hinzu. ETU

Weitere Termine:

  • Bodenspaziergang am Mittwoch, 25. April, von 18–19.30 Uhr; Treffpunkt: Kapelle Bangs 
  • Bodenschutz im Hausgarten am Samstag, 28. April, von 10–12 Uhr; Treffpunkt: Altes Hallenbad

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Eine gesunde Naturvielfalt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen