Ein Wochenende mit 4 Siegen

©VA
Mit einer Runde Vorsprung gewinnt Philipp die ETT in Penzberg in der Enduro Königsklasse Masters! Nach einem guten Start im vorderen Feld übernahm er in der dritten Runde die Führung.

Er konnte das komplette Starterfeld bis auf zwei Fahrer überrunden und gewann mit einer knappen Runde Vorsprung zu seiner Konkurrenz! Es hat einfach alles perfekt gepasst. Das neu eingestellte Fahrwerk von Motorradtuner Christoph Fleisch war für diese Strecke ideal abgestimmt. Dank der neuen Reifen von Golden Tyre konnte Philipp Schneider in den schwierigen Passagen durch gute Traktion wichtige Zeit gut machen. In der Gesamtwertung konnte der Vorarlberger die Führung auf 5 Zählern ausbauen. Die Enduro Totale Transnationale war schon vor Wochen mit ca. 350 Teilnehmer komplett ausgebucht!

Im Team konnte Philipp mit seinen Fahrstarken Team Partner Sven Capelli souverän einen 3. Platz einfahren.

Im Ausscheidungsrennen der besten Fahrer „Masters step up“ und „Masters of dirt“ konnte Schneider Philipp jeweils den 3. Platz belegen.

 

Fazit: bestes Gesamt Ergebnis

 21.04.12 1.Platz ETT Penzberg Klasse Master

21.04.12 3.Platz Master step up

22.04.12 3.Platz Team Schneider/Capelli

22.04.12 3.Platz MASTERS OF DIRT

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Ein Wochenende mit 4 Siegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen