AA

Ein WM-Ticket wird vergeben

©Privat
Am kommenden Wochenende, 16. und 17. April wird es für weitere 5 Kaderathleten vom Triathlon-Verband das erste Mal in diesem Jahr ernst

Die ÖTRV-Kaderathleten Leon Pauger und Wendelin Wimmer (beide ProCycle TriTeam Dornbirn) beim Junioren-Nationenvergleich am Start
(600m Schwimmen im Hallenbad, 15km Radfahren, 4km Laufen)

Der ÖTRV-Nachwuchskader, mit unseren Athleten Leon Pauger und Wendelin Wimmer, stellt sich beim Wallisellen-Triathlon (Schweiz), dem Nationenvergleich mit den besten Schweizer Nachwuchsathleten.
Dieser Wettkampf bietet für unsere Nachwuchsathleten die erste von zwei Möglichkeiten sich für die Junioren-WM in Lissabon(POR) zu qualifizieren. Der bestplatzierte Österreicher ist fix für diese WM qualifiziert.

Sie starten am Samstagabend gemeinsam mit den Profis (Kurz- und Langdistanzathleten) im Windschattenrennen über 600m Schwimmen (im Hallenbad), 15 km Radfahren und 4 km Laufen. Das  spannende und
herausforderndes Format ist der erste „echte“ Triathlon Wettkampf in der Saison 2016 und dient somit auch zur Standortbestimmung.

Langdistanzathlet Martin Bader (ProCycle TriTeam Dornbirn) misst sich mit den Profiathleten auf der Sprintdistanz und ist zusätzlich Motivator für unsere zwei Kaderathleten.
(600m Schwimmen im Hallenbad, 15km Radfahren, 4km Laufen)

Der Langdistanzathlet Martin Bader nimmt ebenfalls diesen Triathlon, und zwar das Profi-Rennen, als schnelle Trainingseinheit mit in seine Vorbereitung auf die kommenden Rennen. Bei den Profis sind
einige Kurzdistanzspezialisten, aber auch eine Handvoll „Langdistanzler“ am Start. Dazu dient er als zusätzlicher Motivator für unseren Nachwuchs. Leon Pauger und Wendelin Wimmer möchten natürlich auf dieser kurzen Strecke,
ihrem Vorbild Paroli bieten und vor ihm die Ziellinie überqueren.

Die beiden VTRV-Kaderathleten Niklas Rechfelden und Michael Ziegler (beide ProCycle TriTeam Dornbirn) messen sich beim Walliseller Triathlon
(600m Schwimmen im Hallenbad, 15km Radfahren, 4km Laufen)

Zwei weitere Vorarlberger Nachwuchskader-Athleten sind am Sonntag am Start. Niklas Rechfelden und Michel Ziegler werden am Sonntag Alles geben und versuchen Spitzenplätze zu erkämpfen.
Ebenfalls am Start sind einige Nachwuchsathleten vom ProCycle TriTeam Dornbirn und Daniel Blum von Trigantium Bregenz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Ein WM-Ticket wird vergeben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen