AA

Vokales Feuerwerk von Projektjugendchor am Kumma und Männerchor Götzis

Projektjugendchor am Kumma  und Männerchor Götzis
Projektjugendchor am Kumma und Männerchor Götzis ©Birgit Loacker
VOKAL TOTAL – ein besonderes Konzert mit unterhaltsamen, fetzigen und berührenden Liedern gemeinsam vorgetragen von Damen und Herren aller Altersklassen. 
Projektjugendchor am Kumma und Männerchor Götzis

Götzis.(loa) Gestartet wurde mit „Die Kunst des Schönen“ das Vereinsmotto der Männerchors Götzis. Mit Yela Hoya Ho ein traditionelles Lied aus Afrika, Rendezvous und Parkplatzregen von Oliver Gies ging da Konzert weiter und als da „Schlofliadle“ von Franz Bortolini erklang war klar das sich da Konzert langsam dem Ende zuneigte.

Die Idee zu dem Konzert

Jugendliche aus der Kummenbergregion erhielten die Möglichkeit, gemeinsam der Chormusik nachzuspüren. Teilnehmen konnten alle zwischen 14 und 26 Jahren und auch ohne musikalische Vorbildung war die Teilnahme möglich. An zwei Probenwochenenden wurden die Songs aus den unterschiedlichsten Stilrichtungen erarbeitet.

Mit Paul Burtscher, Lehrer an der Mittelschule Götzis, konnte jemand mit Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen als Künstlerischer Leiter gewonnen werden. Das Debut des Projektchors mit dem Männerchor Götzis auf der großen Bühne am Bach war ein toller Erfolg und so steht der Chorreise nach Melk zum Festival der jungen Chöre vom 25. -28.Mai nichts im Wege.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Vokales Feuerwerk von Projektjugendchor am Kumma und Männerchor Götzis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen