AA

Ein Toter nach Lawinenabgang in Tirol

Bei einem Lawinenabgang in Serfaus ist ein Wintersportler gekommen.
Bei einem Lawinenabgang in Serfaus ist ein Wintersportler gekommen. ©APA
Bei einem Lawinenabgang im freien Skiraum am Pezid in Serfaus (Bezirk Landeck) in Tirol ist am Mittwoch ein Wintersportler gestorben.

Er war gänzlich von den Schneemassen verschüttet worden. Ein weiteres Mitglied der dreiköpfigen Gruppe aus Deutschland konnte lebend geborgen werden, teilten die Bergbahnen mit. Serfaus. Der dritte Wintersportler hatte sich nicht unmittelbar im Lawinenhang befunden. Die Skifahrer hatten keine Lawinenverschüttetensuchgeräte bei sich, hieß es.
(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Ein Toter nach Lawinenabgang in Tirol
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen