AA

Ein Prosit auf die neue Praxis

Dr. Werner Feuerstein freut sich mit Lebensgefährtin Brigitte Segat und deren Kinder Stephanie und Sebastian über die neue Praxis.
Dr. Werner Feuerstein freut sich mit Lebensgefährtin Brigitte Segat und deren Kinder Stephanie und Sebastian über die neue Praxis. ©hellrigl
Allgemeinmediziner Werner Feuerstein lud zum Einstand.   Altach. (HBR) Der Schritt in die Selbständigkeit will gefeiert werden. Das dachte sich Dr.
Praxiseröffnung

Werner Feuerstein und lud anlässlich seiner Praxiseröffnung in die freundlich umgestalteten Räumlichkeiten der ehemaligen Drogerie Jochum in Altach. Der Allgemeinmediziner aus Bludenz, der sich auch als Facharzt der Urologie auszeichnet, konnte mit Franz Reichsöllner, Wilfried Müller, Elmar Cziudaj, Markus Dünser, Richard Mangold, Oliver Wilhelm, Josef Metzler, Hans Karl Berchtold, Edith Ender und Erich Obwegeser zahlreiche Ärztekollegen willkommen heißen.

 

Nachbesetzung

 

Bürgermeister Gottfried Brändle verlieh seiner Freude Ausdruck, dass nach der Pensionierung von Dr. Roland Kopf mit Werner Feuerstein ein geeigneter Nachfolger gefunden werden konnte. „Wir haben lange gebangt, denn die Nachbesetzung einer Praxis für Allgemeinmedizin ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr“, so Brändle. Einen Dank entsandte er auch an Kommerzialrat Siegi Jochum für den „goldigen Gedanken“, die Räume seiner ehemaligen Drogerie für eine Praxis zu nutzen. Die besten Glückwünsche überbrachten neben vielen anderen auch Vize-Bürgermeister Franz Kopf, Sozialreferentin Kiki Karu, VMS-Direktor Edgar Natter, Alfred Bargetz, Geschäftsführer des Sozialzentrums, und einige Schwestern des Krankenpflegevereins Altach. Auch die Eltern des Arztes, Inge und Egon Feuerstein, erhoben auf die neue Praxis das Glas.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Ein Prosit auf die neue Praxis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen