Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein-Personen-Erfolg. Kevs Garage, Hard

Alle Automarken sind bei Kevin willkommen - Handschlagqualität für die Kunden, Unabhängigkeit für sich selbst.

Kevin Entlicher (25) hat es zuerst nebenberuflich probiert, doch schon bald stellte sich heraus, dass er seine Autowerkstätte auch hauptberuflich führen kann – so groß war die Nachfrage nach seinem Angebot. Seit knapp zwei Monaten ist er nun Unternehmer. Und überlegt sich bereits, ob er aus seinem Ein-Personen-Unternehmen zumindest ein Zwei-Personen-Unternehmen machen soll.

Alle Dienstleistungen
Denn die Aufträge müssen abgearbeitet werden. Entlicher hat nach seiner Ausbildung in Fachwerkstätten gearbeitet, er kennt das Gewerbe und ist von seinem Beruf begeistert. In seiner Firma – lässig Kev’s Garage getauft – bietet er alle Dienstleistungen rund um das Auto an – “ausgenommen Lackierarbeiten”, wie er im Gespräch mit den VN präzisierte.Aber von der Kupplung bis zur Klimaanlage, vom Motor bis zur Elektronik, wird alles in der Werkstätte, die verkehrsgünstig an der Hofsteigstraße zwischen Lauterach und Hard gelegen ist, repariert. Die Werktstätte passt für ihn: Nicht zu groß, nicht zu klein, früher beherbergte sie einen Fachbetrieb für Autoelektrik. Der ehemalige Betreiber ist in Pension gegangen und schaut gern bei “Nachfolger” Kevin vorbei.

Entlicher repariert und wartet alle Automarken und -modelle. “Als freie Werkstatt kann ich meinen Kunden einen echten Preisvorteil bieten”, sagt der junge Unternehmer. Denn bei ihm fallen die von den Importeuren vorgegebenen Marketing- und Ausstattungsmaßnahmen nicht an – und die kosten in der Regel viel Geld.

Entlicher strebte die Selbstständigkeit bewußt an. Er will Verantwortung übernehmen, seine Arbeit und sein Leben selbst gestalten. Bis er das konnte, musste er allerdings den Behördendschungel durchqueren. Hier könnte er sich durchaus Verbesserungen vorstellen, berichtet er  über diese Erfahrung.

(Werbung)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Ein-Personen-Erfolg. Kevs Garage, Hard
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.