Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein musikalischer Vormittag zwischen Ziegen, Waschbären und Bienen

Stadtmusik Feldkirch
Stadtmusik Feldkirch ©Christof Egle
Frühschoppen im Feldkircher Wildpark erfreute sich ob des großen Ansturms.
Frühschoppen Wildpark

Feldkirch. Der gemütliche Frühschoppen Anfang Juli mitten im beliebten Wildparks, direkt vor dem Kiosk ist mittlerweile ein Fixpunkt im Veranstaltungskalender der Stadt. So war auch der Parkplatz beim Wildpark noch vor Konzertbeginn komplett belegt, zahlreiche Besucher suchten im Wald am Ardetzenberg den kühlenden Schatten, besuchten die verschiedenen Parkbewohner und genossen den musikalischen Reigen der Stadtmusik Feldkirch – neu unter der Leitung von Kapellmeister Christian Schneider. Wildparkvereinsobmann Wolfgang Burtscher blickte auf ein schwieriges Jahr zurück, dass vor allem durch die umfangreichen Sturmschäden getrübt wurde. Mittlerweile ist aber fast alles wiederaufgebaut, das Gehege der Birkhühner wird in Kürze den Abschluss bilden. Renoviert werden dann noch in Folge die Schilder des Waldlehrpfads, die eine Erneuerung dringend nötig haben. Offiziell eingeweiht von Kaplan Anton Pepelnik, wurde auch der nagelneue Lehrbienenstand, direkt neben dem Fuchshaus. Für die gastronomische Verpflegung sorgte gekonnt routiniert das Team des seit 2003 von der Lebenshilfe geführten Wildparkkiosks rund um Leiter Edwin Salchenegger – zugegen war auch Lebenshilfegastroleiter Georg Eberharter. Für die zahlreichen Tierpaten des Wildparks gab es kleine Geschenke, für die zahlreichen Kinder und Familien ein noch viel größeres Geschenk: ein wunderbarer ruhiger Sonntag mit den Tieren, verfeinert durch feinste Speisen und hervorragende Blasmusik. Die nächste vergleichbare Gelegenheit gibt es an derselben Stelle wieder am 18. August um Rahmen eines Dämmerschoppens. CEG

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Ein musikalischer Vormittag zwischen Ziegen, Waschbären und Bienen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen