AA

„Ein Jahr in der Käsestadt“

Beim Online-Infoabend am 11. Dezember berichtet Lara Gassner von ihrem ESK-Freiwilligendienst in Gouda/Niederlande.
Beim Online-Infoabend am 11. Dezember berichtet Lara Gassner von ihrem ESK-Freiwilligendienst in Gouda/Niederlande. ©aha_Lara Gassner
Beim Online-ESK-Infoabend am 11. Dezember wird Lara Gassner von ihrem Einsatz in den Niederlanden berichten.

„Ich hatte ein Jahr die wohl coolsten, respektvollsten und vor allem lustigsten Mitbewohner*innen, die man sich vorstellen kann. Jetzt, Monate nach meinem Freiwilligendienst, fehlen sie mir abgöttisch, aber dennoch kann ich mit Stolz sagen, dass dies das beste Jahr und vor allem die beste Entscheidung war, die ich je getroffen habe“, erzählt Lara Gassner (21) über ihren ESK-Freiwilligendienst in den Niederlanden. Von September 2022 bis August 2023 war die junge Feldkircherin in Gouda, wo sie in einer „Arche“, einem Projekt des Zusammenlebens von Menschen mit und ohne Behinderung, mitgeholfen und gelebt hat. „Mein Freiwilligendienst in Gouda hat mich realisieren lassen, wie wichtig es ist, zusammenzuhalten und aufeinander achtzugeben. Er hat mir gezeigt, wer ich bin und mit welchem Motto ich durch die Welt gehen will: Mensch ist Mensch. Behandeln wir auch alle so“, sagt Lara. Was sie während ihres ESK-Freiwilligendiensts alles erlebt hat, erzählt Lara Gassner im Rahmen eines Online-Infoabends.

Einzigartige Möglichkeiten

Der Freiwilligendienst des Europäischen Solidaritätskorps (ESK) bietet jungen Menschen zwischen 18 und 30 Jahren die Möglichkeit, für bis zu zwölf Monate in einer gemeinnützigen Einrichtung in Europa mitzuarbeiten. Die Kosten sind durch das EU-Förderprogramm Europäisches Solidaritätskorps und die Aufnahmeorganisation gedeckt. Das aha unterstützt und begleitet bei der Projektvorbereitung und während des Einsatzes. Der unverbindliche Online-Infoabend findet am Montag, 11. Dezember 2023, um 19 Uhr, auf Zoom statt. Neben dem Erfahrungsbericht von Lara Gassner gibt es von Yvonne Waldner vom aha alle Infos rund um Ablauf, Einsatzmöglichkeiten und Kosten eines ESK-Freiwilligendiensts. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten unter www.aha.or.at/event/esk-dezember

aha – Jugendinformationszentrum Vorarlberg
Bregenz, Dornbirn, Bludenz
aha@aha.or.at, www.aha.or.at
www.facebook.com/aha.Jugendinfo

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • „Ein Jahr in der Käsestadt“