AA

Ein Jahr Galerie.Z in Hard

Hard.- Zeichnungen und Arbeiten auf Papier von 26 Künstlern sind derzeit unter dem Titel „Querstrich“ in der Galerie.Z zu sehen. Die Vorgabe des Formates bis zur maximalen Größe A4 erlaubt einen faszinierenden Einblick in das Reportoire der Künstler. Zu sehen ist die Ausstellung noch bis zum 10. Jänner 2009. Bilder 

Mit dieser Ausstellung feiert die Galerie.Z auch ihr einjähriges Bestehen. Die drei engagierten Frauen Andrea Romagna-Miessgang, Mag. Renata K. Müller und Mag. Susanne Kavalar wählten den Schwerpunkt für ihre Galerie „Zeichnungen im Besonderen und Arbeiten auf Papier“. Mit ihrem kleinen Ausstellungsraum ist es ihnen gelungen den Galeriebetrieb in Vorarlberg zu bereichern und zu ergänzen. Mag. Renata K. Müller begründete die Entscheidung zur Gründung so: “Schon Andy Warhol hat einmal gesagt: Egal, wie gut du bist, wenn du nicht richtig gefördert wirst, wird dein Name nicht zu denen gehören, an die man sich erinnern wird! Aber gerade diese Art von Förderung ist unser Anliegen.“

Querstrich – schon der gewählte Titel war eine Einladung an die KünstlerInnen zu anderen Herangehensweisen, zu allem, was quer, schief, schräg, gegen die Hauptlinie anders und unangepasst ist. Auch der Betrachter ist eingeladen, die präsentierten Zeichnungen zu erforschen und aus ungewöhnlichen Perspektiven zu sehen. Mit den Worten: „Trauen sie den eigenen Augen“ lud sie die vielen Besucher ein, selbst auf Entdeckungsreise zu gehen.

 

Kurt Engstler

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen