AA

Ein Herz für Tiere im Wildpark

Feldkirch – Im Wildpark wurden am Donnerstag zwei Taufen vorgenommen. Der knapp ein Jahr alte Luchs darf sich nun "Felix" nennen.
Tierpate für Luchs
Tierpate für Wolf
Bilder aus dem Wildpark

Für eine knappe Stunde hat der Regen im Wildpark Feldkirch für die Tiertaufe ausgesetzt.

Der Präsident des Vereins Dr. Pilz begrüßt alle Anwesenden zu der festlichen Taufe des Luchs und der Wölfe.

Herr Amann hat sich mit seinem Unternehmen als Pate für den Luchs zur Verfügung gestellt und die Namensfindung war letztlich nicht schwer. Der Luchs soll nun „Felix“ heißen.

Leider hat es Felix Bruder nicht bis zu diesem Augenblick geschafft, sonst wären es heute zwei Luchs Taufen geworden. Es ist schwierig zwei Luchsjunge durch zu bringen, da sie für Krankheiten auch in der Natur sehr anfällig sind. Felix hat es geschafft und wurde zur Taufe mit einem großen Stück Fleisch belohnt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Ein Herz für Tiere im Wildpark
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen