AA

Ein Hauch von Japan in Hard

©kuehmaier

Hard.(tok)Bryan Whitehead demonstriert am Donnerstag den 12.11. um 19 Uhr im Pfarrzentrum am See anhand eines interaktiven Vortrages den Weg “von der Seidenraupe zum Kimono”.

Japan mit all seinen Kulturtechniken hat in der westlichen Gesellschaft bereits Fuß gefasst, ist Mode geworden. Der Vortrag von Bryan Whitehead ermöglicht den interessierten „Japanbesuchern“ alte, japanische Techniken der Textilherstellung und Verarbeitung kennen zu lernen. Anhand von mitgebrachtem Anschauungs- und Fotomaterial berichtet er von seiner jahrzehntelangen Erfahrung mit der Seidenraupenzucht, dem Abspinnen der Seidenfäden, dem Indigofärben, dem Bedrucken von Stoffen und der Herstellung von Kimonos. Es besteht die einmalige Gelegenheit, aus erster Hand Informationen zu erhalten und auch Fragen stellen zu können.
Abschluss der Veranstaltung bildet eine von Bryan und seinen japanischen Künstlerfreunden geführte Teezeremonie.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Ein Hauch von Japan in Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen