Ein Hauch von Frühling im Haus der Begegnung

Erika Dickbauer und Elmar Tiefenthaler führten gekonnt neue Frühjahrsmode vor
Erika Dickbauer und Elmar Tiefenthaler führten gekonnt neue Frühjahrsmode vor ©Roswitha Köck
Viel Applaus und frische Farben bei der Modenschau

Frastanz. Bereits zum 22. Mal wurde vom Seniorentreff der Pfarre zur alljährlichen Modenschau ins Pfarrzentrum eingeladen.

Acht Models

Zahlreich erschienen Jung und Alt an diesem herrlichen Frühlingstag, um sich von der aktuellen Frühjahrsmode und den dazupassenden Accessoires inspirieren zu lassen. Bei Kaffee, Tee und leckeren Torten eröffnete Marilyn Nemetschke die Programmpunkte. Die 8 Models, Olga Bolter, Erika Dickbauer, Gerda Entlicher, Ilse Hollhuber, Roland Schmid, Silvia Schmölzer sowie Elmar und Katharina Tiefenthaler posierten gekonnt über den Laufsteg und erfreuten die Besucher mit ansprechenden und auch tragbaren Neuigkeiten von Hosp Moden für jedermann. Die passenden Accessoires und die Taschenvielfalt präsentierten das Team vom Weltladen, welche dort angeboten und auch zu erwerben sind.

Musikeinlagen

Als Einlage gab es die Geschichte “Bananen” von Anton Krutisch, vorgetragen von der Moderatorin Marilyn Nemetschke, welche zum Schmunzeln anregte. Ein weiterer Programmpunkt waren die Gesangseinlagen von Profisängerin Rosy Meier begleitet von Musiker Walter Oswald. Dementsprechend groß war der Applaus.

Auch eine Tombola brachte Überraschungen und die Preise der Frastanzer Betriebe, u.a. Hosp Moden, Frisöre Moll und Irene Winsauer, Gärtnerei Kopf und Weltladen, erfreuten die Gewinner. Organisatorin Pia Dolischka bedankte sich bei allen guten Geistern, welche zum Gelingen des abwechslungseichen Nachmittags beitrugen. Dies wurde durch kräftigen Applaus bestätigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Ein Hauch von Frühling im Haus der Begegnung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen