AA

Ein Gipfelsieg als Krönung

KundInnen von Leben in Selbständigkeit bezwingen den "Matona" im Laternsertal und erleben ein tolles Wochenende.
KundInnen von Leben in Selbständigkeit bezwingen den "Matona" im Laternsertal und erleben ein tolles Wochenende. ©Caritas Vorarlberg

KundInnen von Leben in Selbständigkeit bezwingen den ?Matona? im Laternsertal und erleben ein tolles Wochenende

Wunderschöne Landschaftseindrücke, köstliches Essen und viel Spaß ? so lautet das Fazit des gemeinsamen Wochenendes des Caritas-Angebots ?Leben in Selbständigkeit? im Laternsertal. Nach einer erholsamen Nacht im Freschenhaus mit bester Verpflegung von Hütteninhaber Martin und Zita ertönte auf dem Gipfel des Matona in 1998 Meter gegen Mittag das erste Mal ein ?Berg Heil?. Ein besonderes Highlight stellte dann für alle die Sonnenuntergangstour dar: Vom Gipfel des Hohen Freschen auf 2004 Meter bot sich ein wunderbarer Ausblick auf den Bodensee. Am letzten Abend wurde noch gemeinsam auf der Freschenhütte gespielt und musiziert bevor es am Sonntag wieder Richtung Tal ging. ?Es war ein wunderschönes Wochenende und wir sind stolz, dass wir alle die 4002 Höhenmeter geschafft haben? zeigt sich Organisatorin Christine Tabernig vom Enthusiasmus der Teilnehmer begeistert.

Leben in Selbständigkeit
Dass Menschen mit Behinderungen, bzw. Lernschwierigkeiten so selbständig wie möglich leben können ? das ist das erklärte Ziel der Caritas-Einrichtung ?Leben in Selbständigkeit?. Die Leistungen richten sich nach den Wünschen der KundInnen und deren gesetzlichen VertreterInnen.

Kontakt: Leben in Selbständigkeit, Kapuzinerstraße 6, 6700 Bludenz, Tel. 05522/200-2050, E-Mail: lebeninselbstaendigkeit@caritas.at, Internet: www.caritas-vorarlberg.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Laterns
  • Ein Gipfelsieg als Krönung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen