Ein genialer Abend und eine dicke Spende

Jede Menge Gäste bevölkerten das Tanparkett im Schäflegarten.
Jede Menge Gäste bevölkerten das Tanparkett im Schäflegarten. ©privat
Erster Kinoabend im Schäflegarten wird zu einem großartigen Erfolg. 

Satteins (bea). „Wo wollen die alle nur mit den Sesseln hin?”, wird sich vielleicht der eine oder andere letzten Donnerstag in Satteins gefragt haben. Der Grund war ganz schnell erklärt: Im Tanzpavillon des Schäflegartens fand ein sehr unterhaltsamer Kinoabend im Stile “bring your own” statt. Das Tanzparkett wurde im Zuge dessen komplett mit den mitgebrachten Sitzgelegenheiten möbliert, sogar im Garten machten es sich einige auf der mitgebrachten Couch (!) unter den Kastanienbäumen gemütlich. Ab etwa 20.30 Uhr schallte dann das Gelächter zum Film “Monsieur Claude und seine Töchter” in den herrlichen Sommerabend.

„Von dem Angebot, freiwillige Spenden abgeben zu können, wurde eifrig Gebrauch gemacht und daher freut es mich außerordentlich, der Caritas Vorarlberg die stolze Summe von 1.200 Euro für das Flüchtlingsheim Gaisbühel zu überweisen. Ich möchte allen Mitwirkenden für ihren Einsatz, allen Anwesenden für ihr Erscheinen und allen Spendern für ihre Großzügigkeit recht herzlich danken!“, betont Initiator Klaus Frick den Einsatz aller  eteiligten und Gäste.

Aufgrund des regen Interesses und des großen Ansturmes, sind weitere Vorführungen für das nächste Jahr geplant. Für Anregungen, Filmtipps, etc. ist Klaus Frick sehr dankbar.

Kontaktadresse:

info@gruenes-satteins.at

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Ein genialer Abend und eine dicke Spende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen