Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein Freudentag für Götzis

v.l. Armin Bell, Mitch Baumann & Werner Huber machten einen "Wort-Rap" zum Thema AMBACH
v.l. Armin Bell, Mitch Baumann & Werner Huber machten einen "Wort-Rap" zum Thema AMBACH ©veronika Hotz
Bilder zur Festmatinee in der Kulturbühne AMBACH

Kulturelles Zentrum feiert Geburtstag.
Götzis – Mit einer Festmatinee und einem Tag der offenen Tür für die Bevölkerung wurde am vergangenen Sonntag das 10 jährige Bestehen der Kulturbühne AMBACH gefeiert.

Auf der vielseitigen Bühne werden schon ein Jahrzehnt Veranstaltungen organisiert und Kulturvereine zu Spitzenleistungen motiviert. Während Saalmanager Armin Bell die Ehrengäste begrüßte, moderierte Kulturgemeinderat Christoph Kurzemann mit Geschick und einer Prise Humor die prominente Gesprächsrunde bestehend aus Katarina Jacob, Cellistin Anja Lechner und Kulturlandesrätin Andrea Kaufmann.

Neben den Bürgermeistern aus der Region DI Richard Amann (Hohenems) und Gottfried Brändle (Altach) folgten auch Vizebürgermeister Clemens Ender, Wirtschaftsobmann Manfred Böhmwalder, Musiktheater-Präsidentin Margit Hinterholzer und Koblachs Altbürgermeister Werner Gächter der Einladung. Auch Schauspielerin Gabriela Benesch und die beiden “Väter der Kulturbühne” Wolfgang Berchtold und Otto Fend hoben das Glas, um auf die erfolgreiche Stätte der Kultur anzustoßen. Musikalisch bestens vorbereitet waren Attila Buri (Piano) und Sängerin Nubya. Außerdem schwelgten neben Kurt und Mathilde Kräutler, Hans Kleber und Edith Lampert auch Hannelore Peter und Reinhard Rüf in Erinnerungen an die Anfänge der Bühne AMBACH vor zehn Jahren.
Ein besonderes Dankeschön galt vor allem dem treuen Publikum aus Nah und Fern, das wesentlich zum Erfolg des Götzner Kulturzentrums beigetragen hat.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Ein Freudentag für Götzis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen