AA

Ein FC Dornbirn Spieler ersetzt verletzten Torjäger

©vmh
Doch noch ein Neuzugang beim Eliteligaklubs Hella Dornbirner SV

Immer wieder machten schlimme und hartnäckige Verletzungen am Knöchel und an der Schulter monatelang Dornbirner SV Torjäger Julian Schelling einen Strich durch die Rechnung und musste oft lange Zeit pausieren. Jetzt erlitt der 28-jährige DSV-Angreifer im Testspiel gegen Vorarlbergligaklub FC Hard einen Mittelfussknochenbruch und muss bis zu sechs Wochen einen Gips tragen. Seine Rückkehr auf den grünen Rasen ist erst für Oktober geplant. Einen Ersatz haben die Haselstauder für Julian Schelling schon gefunden: FC Dornbirn Spieler Güney Akcicek (20) wird von der Dornbirner Birkenwiese zum Eliteligaklub nach Haselstauden wechseln. Die Extra-Bestimmung vom ÖFB mit einem Transfer bis zum 5. August tritt hier in Kraft, weil Akcicek seit dem Restart der 2. Liga dem Aufgebot von Zweitligist FC Mohren Dornbirn angehört. Im Herbst 2019 schoss Akcicek für die zweite Kampfmannschaft von FC Dornbirn 7 Meisterschaftstore.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • Ein FC Dornbirn Spieler ersetzt verletzten Torjäger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen