AA

Ein Bad in der Menge für Promis am neuen Hafen

©VMH/ md franc
Bregenz - Sehen und gesehen werden. So lautete das Motto am neuen Hafengelände in der Landeshauptstadt Bregenz.
Ein Bad in der Menge für Promis am neuen Hafen

Die hochoffizielle Eröffnung des Hafens samt Welle sorgte jedenfalls für einen regelrechten Aufmarsch von Prominenz aus der Politik und Wirtschaft des Landes.
Neben Landeshauptmann Herbert Sausgruber mit Ilga, der nach seiner „100-Prozent- Kür“ als Landesparteichef naturgemäß bestens gelaunt den Hafen eröffnete, hatten sich auch LT-Präsidentin Bernadette Mennel, Landesstatthalter Markus Wallner, Landesrat Erich Schwärzler, LT-Vizepräsident Ernst Hagen sowie Bürgermeister Markus Linhart mit Manuela, Vizebürgermeister Gernot Kiermayr, die Illwerke- Direktoren Ludwig Summer und Christof Germann oder Abgeordnete wie Roland Frühstück und Hubert Kinz in das neugestaltete Hafengelände aufgemacht, welches die Handschrift des Vorarlberger Architekten-Quartetts Wolfgang Ritsch, Bruno Spagolla sowie Ernst Waibel und Elmar Nägele trägt.

Unternehmer und Anwälte

Ebenso unter der großen Schar von Ehrengästen, die von Hafen-Projektleiter Hannes Bolter und Hafen- Geschäftsführer Jakob Netzer begrüßt wurden: Prisma- Vorstand Bernhard Ölz und Andrea Peter, Unternehmer Walter Klaus und Eva Lang, Geschäftsführer Werner Netzer (Vorarlberg Lines), Ex-Unterrichtsministerin Elisabeth Gehrer, Gabi Kessler (Posthotel Rössle), Rechtsanwalt Stephan Wirt, Bezirkshauptmann Elmar Zech, Stadtrat Michael Rauth mit Evelyn, Werbeexperte Lukas Konzett mit Brigitte, Künstler Herbert Albrecht mit Brigitte, Michael Hehle, Eric Thiel (Wirtschaftsservice), Marketingmann Dieter Heidegger, Werner Fritz, Kapitän Hans Wüstner sowie Roswitha Steger und Jugendhausleiterin Rita Mittelberger.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Ein Bad in der Menge für Promis am neuen Hafen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen