Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ehrungen und Auszeichnungen bei der Rettungsabteilung

Markus Klien (2.v.l.) wurde für 10.000 Ausfahrten mit der Fahrtenspange in Gold geehrt.
Markus Klien (2.v.l.) wurde für 10.000 Ausfahrten mit der Fahrtenspange in Gold geehrt. ©TF
Eine ganze Reihe verdienstvoller Mitglieder der Hohenemser Rettungsabteilung wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung mit Auszeichnungen und Ehrungen bedacht.
Ehrungen und Auszeichnungen bei der Rettungsabteilung

Hohenems. So bekamen Lena Amann, Stefan Büchele, Florian Gächter und Daniel Tonich von Landes-Vizepräsident Helmut Zimmermann, Kdt. Thomas Maierhofer und Kdt-StV. Michael Hartmann die Fahrtenspange in Bronze für 1.000 Ausrückungen, Josef Bachmeier und René Burtscher die in Silber für 2.500 Ausfahrten sowie Markus Klien die Fahrtenspange in Gold für 10.000 (!) Ausfahrten überreicht. Das Dienstjahreabzeichen in Bronze für zehn Jahre Dienst beim Roten Kreuz erhielten Markus Breuss, Michael Hartmann, Manuela Rohner und Sandra Tonich.

Verdienstmedaillen in Bronze für besondere Verdienste gingen an Ulrike Feßler, Florian Gächter, Oliver Marczynski und Melanie Tonich, mit einer solchen in Silber wurde Dr. Joachim Jochum ausgezeichnet. Ihnen allen gratulierten neben Bürgermeister Dieter Egger auch die Polizeikommandanten Helmut Loacker und Josef Heuberger, FF-Kdt. Andrea Vogel, Karl-Heinz Fenkart (Kdt. Bergrettung) und Karl Egle (FF Altach).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Ehrungen und Auszeichnungen bei der Rettungsabteilung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.