AA

Ehrung langjähriger Gemeindevertreter

Der "alte" Gemeindevorstand mit Bürgermeister Helmut Lampert
Der "alte" Gemeindevorstand mit Bürgermeister Helmut Lampert ©gabrieletschuetscher
Ehrungen

Göfis. Kürzlich ehrte die Gemeinde Göfis Gemeindevertreter, die zwei Legislaturperioden, also mindestens zehn Jahre, ihr Mandat ausübten und seit der letzten Gemeindevertretungswahl kein Gemeindevertretungsmandat mehr innehaben.

Bürgermeister Helmut Lampert in seiner Rede: “Ehrenamtlich politische Mandatare bewegen die Gesellschaft. Mit Mut, Ideen und Entschlusskraft geben sie neue Impulse. Unter Impulsen sind nicht nur innovative Ideen und leidenschaftliches Engagement gemeint sondern auch gesellschaftliche Verantwortung und nachhaltige Wirkung. Die politische Mitarbeit auf Gemeindeebene ist die Basis unserer Demokratie und unverzichtbar für die Lebensqualität in einer Gemeinde.”

Bgm. Helmut Lampert bedankte sich bei Jakob Ammann, Renate Fischer, Michael Fricker, Franz Huber, Wolfgang Kofler, Meinrad Müller, Heidrun Schmid und Josef Zitt für die engagierte Mitarbeit als Gemeindevertreter(in), Ausschuss-Obmann bzw. Ausschuss-Obfrau und Mitglied in verschiedenen Ausschüssen und überreichte ein Geschenk der Gemeinde. Auch der alte Gemeindevorstand, der im Frühjahr durch einen komplett neuen ersetzt wurde, erhielt viel Lob und Dank. Schüler der Musikschule Walgau sowie die Klavier-Lehrerin Mayu Namba sorgten für den musikalischen Rahmen der Ehrungen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Ehrung langjähriger Gemeindevertreter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen