Ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

Heike Ladurner Strolz
Heike Ladurner Strolz
Seit vielen Jahren engagieren sich Heike Ladurner-Strolz und Gunhild Häusle-Paulmichl für die Caritas Vorarlberg.
Ehrung

Am Nationalfeiertag, am 26. Oktober, wurden zahlreiche engagierte Frauen und Männer für ihre ehrenamtliche Tätigkeit durch Landeshauptmann Herbert Sausgruber geehrt. Unter den Ausgezeichneten waren auch Heike Ladurner-Strolz und Gunhild Häusle-Paulmichl, die sich beide seit vielen Jahren für die Caritas Vorarlberg einsetzen.

Menschen mit Behinderung liegen Heike Ladurner-Strolz besonders am Herzen. Der Hotelfachfrau und Schrunser Gemeinderätin gelingt es immer wieder Menschen mit Behinderung in die Aktivitäten des Gemeindelebens einzubinden. Als Begegnungsort für Menschen mit und ohne Behinderung öffnet sie auch ihr Hotel. Besonders wertvoll ist ihr soziales Engagement für das öffentliche SB-Restaurant „guat und gnuag“ der Werkstätte der Caritas.

Die youngCaritas möchte junge Menschen für soziale Themen sensibilisieren. Gunhild Häusle-Paulmichl nutzt ihre Kompetenzen als Schulmediatorin und Social-Networkerin, um junge Menschen für soziales Engagement zu begeistern. Weit über die berufliche Aufgabe hinaus wirkt sie wesentlich bei Sonderaktionen wie „der Aktion Notaufnahmen“ und dem Projekt „72h ohne Kompromiss“ mit. Dank ihres Engagements wurde vielen Jugendlichen der Zugang zu sozialen Themen ermöglicht.

Die Caritas Vorarlberg möchte sich bei Heike Ladurner-Strolz und Gunhild Häusle-Paulmichl für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit und für ihren großartigen Einsatz recht herzlich bedanken.

 

Quelle: Kager Elke

Schruns

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen