Eheprobleme 2-Punkt-0!

Anna Neuschmid und Manfred Kräutler als Ehepaar "Burtscher" im neuen Stück "All Inclusive".
Anna Neuschmid und Manfred Kräutler als Ehepaar "Burtscher" im neuen Stück "All Inclusive". ©Emir T. Uysal
Anna Neuschmid und Manfred Kräutler überzeugten bei der Premiere von „All Inclusive“.
All Inclusive in Nenzing

 

GURTIS Anna Bitschnau (Anna Neuschmid) ist in zweiter Ehe mit Gatte Manfred Bitschnau (Manfred Kräutler) verheiratet. Glücklich sieht jedoch anders aus. Die rosarote Brille ist inzwischen abgelegt und das anfängliche Kribbeln verblasst. Beide haben je einen Sohn aus erster Ehe, Sandro und Vincent. Nachdem der Haussegen etwas schief hängt, soll ein All-Inclusive-Urlaub nach Sansibar frischen Wind in die Ehe bringen. Jedoch mit unterschiedlichen Absichten, denn Manfred will sich von seiner Frau trennen. Dazu braucht er nur noch den perfekten Moment. Der Urlaub scheint ihm geeignet zu sein. „Na, in den zwölf Tagen wird sich schon der passende Moment ergeben.“

Zwölf Tage im Paradies?
Bereits vor dem Abflug startet das urkomische Schauspiel mit dem Streit beim Kofferpacken. Anna versteht nicht, warum Manfred zwei Hosen für den Urlaub im Süden benötigt. Es kracht – und Manfred gibt nach. Klassische Klischees werden strapaziert und der Ehemann muss verstehen, warum seine Frau auf Pullover und Co. natürlich nicht verzichten kann. Weiter geht es im Flugzeug. Um der (Flug-)Angst Herr zu werden, muss der Jägermeister herhalten. Munter-fröhlich nuckelt Anna immer wieder an der Flasche. Nach den ersten paar Tagen am traumhaften weißen Sandstrand wird sich das Paar des türkisblauen Meerblicks schließlich überdrüssig. „Hier sind zu viele Engländer, Wiener und Deutsche“, nörgelt Manfred. „In Norwegen hast du aber auch Deutsche!“, entgegnet Anna. „Dorthin reisen aber die guten Deutschen!“

„Social Media“ wird zum falschen Spiegel der Realität, denn Anna versucht, ihren Urlaub auf Facebook glanz- und glorreich darzustellen. Immer wieder verstreichen „passende Momente“, Anna die Trennung zu unterbreiten. Sei es bei Tanzabenden, beim Angeln, beim Abendessen oder nach einer intensiven Einheit Zumba. Langsam wird deutlich, dass Anna ebenfalls etwas sagen möchte. Am letzten Tag spitzt sich die Lage zu und beide platzen damit heraus.

Ausverkaufte Premiere
Ein aberwitziges Theater in Gurtis, das Alltagsgeschichten mit humorvollen Anekdoten vereint, bei dem sich jedes Paar irgendwo wiederfindet. Bei der erfolgreichen Premiere im Kellertheater waren unter anderem Direktor Ingo Hämmerle mit Sabine (S-Versicherung), Christian und Gudrun Urban (Nachbaur Reisen), Gerhard und Sabine Ritter (Uhren-Schmuck Ritter), Veronika Ess (Musikladen) und Josef Mähr mit Lisi (Ortsvorsteher Altenstadt) geladen. Ebenfalls zu Gast Sophia Immler (Leando Bühne Alberschwende), Claudius Freyer (Schauspieler Kassel), Sabine Guth (Schauspielerin, Doku-Filmregisseurin Kassel), Tibor Naphegyi (Blue Monday Blues Band) und Johannes Berchtel mit Herlinde (PI Thüringen).

Freie Termine:
Fr 31.08.18 (Kellertheater Gurtis)
Do 20.09.18 (Stadtsaal Bludenz)
Fr 21.09.18 (AmBach Götzis)
Fr 28.09.18 (Altes Kino Schruns)
Fr 19.10.18 (AmBach Götzis)
Infos unter: 0 664 4265747, annaneuschmid@icloud.com

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Eheprobleme 2-Punkt-0!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen