Ehefrau geschlagen: "Besuch" endete für Vorarlberger hinter Gittern

Altach - Uneinsichtig war das Verhalten eines 47 Jahre alten Mannes aus Altach, weshalb er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft am Samstag verhaftet und in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert wurde.

Nach Gewalttätigkeiten gegen seine Frau war ein Betretungsverbot erlassen worden, an das er sich jedoch nicht hielt.

Nach Polizeiangaben hatte der Mann im Februar seine Gattin “geschlagen, bedroht und in ihrer Freiheit eingeschränkt”. Er war daraufhin festgenommen und einvernommen worden, schließlich nach der Verhängung eines Betretungsverbotes aber wieder auf freiem Fuß angezeigt worden. Dennoch suchte er am Freitagabend das gemeinsame Wohnhaus in Altach auf. Da sich seine Frau erneut bedroht fühlte, alarmierte sie die Polizei. Die erneute Festnahme endete für den 47-Jährigen dieses Mal hinter Gittern. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Altach
  • Ehefrau geschlagen: "Besuch" endete für Vorarlberger hinter Gittern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen