AA

EHC-Rumpftruppe siegt in Fassa ohne Gegentor

©VMH
Mit einem Rumpfteam gewinnen Lustenaus Löwen gegen die Falken aus Fassa mit 4:0. Das Team, das ohne die verletzten Spieler Jürgen Tschernutter, Thomas Auer, David König und Johannes Lins anreisen gewinnen durch ein starkes Kollektiv.

Lustenaus Jung-Vater Jason DeSantis eröffnet in der 8. Minute den Torreigen und bringt die Lustenauer mit 1:0 in Führung. Mit diesem knappen Ergebnis geht es in die erste Pause.

Im zweiten Drittel spielen die Lustenauer sehr konzentriert und jubeln in der 26. Minute über den zweiten Treffer. Nur vier Minuten später erhöht Stefan Hrdina auf 3:0. Mit diesem erfreulichen Ergebnis geht’s ins letzte Drittel.

Dieses gestaltet sich ausgeglichen, doch wiederum jubelt Lustenau über den vierten Treffer durch Dominik Oberscheider (52. Minute). Dies ist zugleich auch das Endergebnis.

Lustenau überzeugt durch eine starke und homogene Mannschaftsleistung und macht Lust auf mehr.

HC Fassa : EHC Alge Elastic Lustenau 0:4 (0:1 / 0:2 / 0:1)

Tore EHC Alge Elastic Lustenau: Jason DeSantis (8. Min.), Philip Putnik (26. Min.), Stefan Hrdina (30. Min.), Dominik Oberscheider (52. Min.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • EHC-Rumpftruppe siegt in Fassa ohne Gegentor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen