Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

EHC Lustenau: "Wir werden fighten!"

Am Samstag findet in der Salzburger Eisarena das vierte Halbfinalspiel zwischen dem EC Red Bull Salzburg und dem EHC Oberscheider Lustenau statt.

Nach dem deutlichen 7:2-Auswärtssieg am vergangenen Dienstag liegen die Salzburger in der Serie mit 2:1 voran.

Doch mit einem verfrühten Urlaub will sich in Lustenau Keiner beschäftigen. Die Cracks des EHC wollen die Serie wieder ausgleichen.

„Wir werden alles daran setzen, dass es nicht unsere letzten 60 Minuten in dieser Saison sind“, so Trainer Mark Nussbaumer. „Wir sind uns in der Serie noch einiges schuldig und das weiß die Mannschaft. Wir werden fighten!“

Samstag, 15.3.2008, 17 Uhr
EC Red Bull Salzburg – EHC Oberscheider Lustenau
SR: Georg Veit, Oliver Rambausek, Christoph Riener

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • EHC Lustenau: "Wir werden fighten!"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen