AA

EHC Lustenau verlor Test

©Luggi Knobel
Mit einer knappen Niederlage des EHC Alge Elastic Lustenau endet das Vorbereitungsspiel gegen den EHC Winterthur.

Die Schweizer begannen mit einem Blitzstart und führten nach 5 Minuten mit 2:0. Kurz vor Drittelsende konnte Philipp Winzig im Powerplay auf 1:2 verkürzen. Im zweiten Drittel bestimmten die Schweizer das Tempo und erzielten in der 35. Minute das 3:1. Im letzten Spielabschnitt kamen die Lustenauer zu einigen Chancen. Aber immer wieder blieben die Schweizer im Konter gefährlich. Knapp 10 Minuten vor Spielende erzielte Stefan Wiedmaier den Anschlusstreffer. Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Ende.

Das nächste Vorbereitungsspiel bestreitet der EHC Alge Elastic Lustenau am kommenden Freitag um 20.00 Uhr in der Rheinhalle Lustenau. Gegner dabei ist der EC Peiting aus Deutschland.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen