Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

EHC Lustenau sucht einen neuen Trainer - Sinkkonen weg

©Gepa
Die Zusammenarbeit zwischen dem EHC Alge Elastic Lustenau und dem finnischen Trainer Janne Sinkkonen wurde einvernehmlich per sofort aufgelöst. Interimistisch leitet Mark Nussbaumer das Coaching, ein Nachfolger wird aber gesucht.

Dies bestätigt Präsident Herbert Oberscheider gegenüber der Presse: „Wir sind nun auf der Suche nach einem Nachfolger für Janne. Interimsmäßig wird Mark Nussbaumer das Training führen. Aus beruflichen Gründen kann Nussbaumer jedoch das Training nicht für den Rest der Saison leiten.
Die Suche nach einem neuen Trainer hat begonnen und wir werden unsere Fühler ausstrecken um baldmöglichst einen Nachfolger für Sinkkonen zu finden. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Janne Sinkkonen für die geleistete Arbeit und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft“, so Präsident Oberscheider.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • EHC Lustenau sucht einen neuen Trainer - Sinkkonen weg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen