AA

EHC Hard gewinnt erstes Spiel der Aufstiegsrunde

©EHC Hard ADI

Der EHC Hard konnte das erste Spiel der Aufstiegsrunde zur 2. Liga deutlich für sich entscheiden. In Hard brannte an diesem Samstag Abend nicht nur der Funken, auch die Spieler des EHC Hard brannten ein Feuerwerk in der Kunsteisbahn ab und schossen die Gäste förmlich aus der selben. Die Gäste aus dem Schweizerischen Graubünden konnten das hohe Tempo der Harder Haien nicht mitgehen und unterlagen klar mit 9:2. Grafschafter brachte den EHC Hard bereits in der 2. Minute mit 1:0 in Führung und erhöhte in der 9. Minute auf 2:0. Nur 2. Minute später (11.Min) erhöhte Messmer auf 3:0 und doppelte in der 14. Min zum 4:0 nach. Die Schweizer konnten in der 26. Minute auf 4:1 verkürzen doch dann war der EHC Hard wieder an der Reihe und zog durch Tore von Lissek, Voppichler und zweimal Lindner auf 8:1 davon. Im letzten Drittel erhöhte Lindner auf 9:1 (46.Min) bevor Poschiavo in der 57. Minute konnte noch Resultatskosmetik betreiben und auf 9:2 verkürzte. Der EHC Hard hat somit den ersten Schritt zum Aufstieg in die 2. Liga gemacht.

EHC Hard – HC Poschiavo 9:2 (4:0,4:1,1:1)
Tore f. Hard: Lindner (3), Grafschafter und Messmer (je 2), Lissek, Voppichler;

Mehr Infos unter http://www.ehc-hard.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • EHC Hard gewinnt erstes Spiel der Aufstiegsrunde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen