AA

EHC Bischof Feldkirch unterliegt Rankweil

Im ersten Derby der laufenden Saison musste der EHC Bischof Feldkirch das Eis gegen Rankweil als Verlierer verlassen.

Den besseren Start erwischten allerdings die Feldkircher, die im ersten Drittel durch 2 Längle-Tore mit 0:2 in Führung gehen konnten. Diese 2-Tore-Führung wurde aber zu Beginn des 2. Drittels verspielt was die Rankler wieder zurück ins Spiel brachte. Das Spiel plätscherte im Anschluß vor sich hin und auf beiden Seiten wurden viele Chancen – auch im Powerplay – nicht genutzt. Alex Keckeis brachte aber noch vor der 2. Pause die Scheibe im Rankweiler Gehäuse unter und brachte die Bischöfler somit mit 2:3 in Front.

Im dritten Drittel war das Spiel dann rassiger als zuvor. Die Feldkircher wollten den Sack zumachen, scheiterten aber an der mangelnden Chancenauswertung. Besser ging es den Gastgebern die nicht nur ausgleichen, sondern auch eine 5:3 Führung herausarbeiten konnten. Für Spannung in den Schlussminuten sorgte dann Harry Deutsch, der den EHC Bischof Feldkirch wieder auf 5:4 heranbringen konnte. Den Gästen gelang es allerdings auch nicht mehr nachzusetzen. Im Gegenteil. Rankweils Top-Spieler Michal Kopas besiegelte nach einem Sololauf mit einem weitern Treffer den 6:4 Sieg der Rankweiler.

Das nächste Spiel des EHC Bischof Feldkirch findet am Samstag, den 22.11.08 um 20 Uhr im Aktivpark Schruns gegen den EHC Montafon statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • EHC Bischof Feldkirch unterliegt Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen