AA

EHC Bischof Feldkirch feierte Pflichtsieg

Der EHC Bischof Feldkirch traf in seinem zweiten Meisterschaftsspiel im Rahmen der Create-Sports Elite Hockey Liga auswärts auf den EHC Bregenzerwald und feierte einen wichtigen Sieg.

Beide Teams waren bis dahin ohne Punkte und hofften auf den ersten Sieg. In den Reihen der Wälder standen dabei nicht weniger als neun Spieler aus dem aktuellen Nationalliga-Kader.

Vom ersten Bully weg waren aber die Gäste aus Feldkirch klar die bessere Mannsschaft und hatten die Wälder immer unter Kontrolle. Dennoch dauerte es bis zur 15. Minute ehe Spielertrainer Fritz Ganster die Bischöfler mit 0:1 in Führung bringen konnte. Dietmar Gopp schloss nur zweieinhalb Minuten später einen weitern Angrif erfolgreich zum 0:2 ab. So ging es dann auch in die erste Pause. Auch im 2. Spielabschnitt waren die Oberländer Tonangebend. Nach 2 Stangenschüssen (Gruber, Keckeis M.) konnten Keckeis Manfred, Nägele Andreas und Längle René zwischen der 31. und der 37. Minute eine komfortable 0:5 Führung herausspielen. Doch die Wälder gaben das Spiel noch nicht auf und schlossen einen Konter erfolgreich zum Pausenstand von 1:5 ab.Im Schlussdrittel erwischte der EHC Bischof Feldkirch wieder den besseren Start und ging durch Gruber mit 1:6 in Führung (41.). Für den 1:8 Endstand sorgten dann noch Längle René (Penalty) und Gopp Dietmar, die beide ihren zweiten Treffer des Abends für sich verbuchen konnten.

Im nächsten Spiel treffen die Bischöfler am kommenden Samstag (15.11.2008) gegen den Erzrivalen aus Rankweil. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr auf der Sportanlage Gastra in Rankweil. Weitere Infos zum EHC Bischof Feldkirch und zur Create-Sports Elite Hockey Liga finden Sie unter www.ehc-bischof.at.

EHC Bregenzerwald – EHC Bischof Feldkirch 1:8 (0:2; 1:3; 0:3)
0:1 Ganster; 0:2 Gopp; 0:3 Keckeis M.; 0:4 Nägele; 0:5 Längle; 1:5 Mitgutsch B.; 1:6 Gruber; 1:7 Längle (Penalty); 1:8 Gopp

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • EHC Bischof Feldkirch feierte Pflichtsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen