Egger zur Anklage Berchtolds: "Man muss das Urteil abwarten"

Bregenz - "Seriöserweise muss man jetzt das Gerichtsverfahren und das Urteil abwarten, erst dann kann man eine Bewertung vornehmen", sagt FPÖ-Klubobmann Dieter Egger, auf VOL Live Anfrage, zum Bekanntwerden der Anklage gegen Wilfried Berchtold.

Dass  Berchtold jetzt sein Amt als Bürgermeister wieder ausübe, sei eine moralische Entscheidung, die  nur er beurteilen und schlussendlich zu verantworten habe.

Im Vordergrund muss auf jeden Fall das Ansehen und die Handlungsfähigkeit der Stadt Feldkrich stehen, sagte der FPÖ-Klubobmann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Egger zur Anklage Berchtolds: "Man muss das Urteil abwarten"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen