AA

Egger stellt Programm "Hohenems 2025" vor

Egger: "Die Reise in die Zukunft hat erst begonnen"
Egger: "Die Reise in die Zukunft hat erst begonnen" ©FPÖ
Das plant der amtierende Bürgermeister für das Rosenthalareal, das Herrenried, den Schlossplatz oder Tourismus.
Schlossplatz soll zum Juwel werden
1.806 Mandate werden bei Wahl vergeben

„Wir haben viel erreicht, aber wir sind noch lange nicht am Ende. Die Reise in die Zukunft hat erst begonnen. In unserem Zukunftsprogramm „Hohenems 2025“ haben wir viele spannende und wichtige
Projekte, die Hohenems weiterbringen werden."

Bürgermeister Dieter Egger hat am Donnerstag sein Programm für Hohenems für die nächsten fünf Jahre präsentiert. Das hat der Amtsinhaber mit Ems vor:

Rosenthalareal

Gemeinsam mit Investoren will Egger das Rosenthalareal mit der historischen Villa, einem öffentlichen Park und einer öffentlichen Tiefgarage entwickeln. Das Literaturhaus Vorarlberg wird dort seine Heimat finden. Der Schlossplatz wird neugestaltet und "zu einem echten Juwel" werden.

Herrenried

Im Herrenried will Egger die Zentrumsentwicklung vorantreiben und mit dem Projekt „Leistbares Wohnen für junge Familien“ einen ersten wichtigen Schritt setzen. Kindergärten und Kinderbetreuung werden weiter ausgebaut, ein Familienkompetenzzentrum wird entstehen.

Ortsteile entwickeln

Aber auch die Ortsteile werden weiterentwickelt. So sollen Spielplätze und 'Tschutterplätze im Witzke und in der Au kommen. Der Hochwasserschutz an der Emserache soll eine Verbesserung erhalten.

Sport & Tourismus

Im Sportbereich sollen Handball-, Judo- und Radsportvereine eine neue Sporthalle bekommen. Die Tourismusschule GASCHT wird in Hohenems gebaut und ein Kompetenzzentrum für den Vorarlberger Tourismus werden.

Umwelt

"Im Bereich Umwelt wollen wir unsere gute Position weiter ausbauen, damit unsere Kinder auch in Zukunft in einer intakten Umwelt leben können“, sagte Bürgermeister Dieter Egger bei der Präsentation seiner Schwerpunktthemen für die kommenden Jahre in Hohenems - ohne Inhalte zu nennen.

Teamarbeit

Sein ambitioniertes Programm hat Egger mit einem Team aus unabhängigen (70% Parteifreie) und engagierten Hohenemsern zusammengestellt. "Diese werden dass Programm mit mir gemeinsam umsetzen“, so Egger.

Alle Informationen zu den Gemeinderatswahlen in Vorarlberg

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinderatswahlen Vorarlberg
  • Hohenems
  • Egger stellt Programm "Hohenems 2025" vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen