Edles Blech auf Rädern in Fußach

Gerhard Andritsch vor seinem Lanz Bulldog von 1943, rechts Fredy Hillberger
Gerhard Andritsch vor seinem Lanz Bulldog von 1943, rechts Fredy Hillberger ©AJK
Wenn ein Lanz Bulldog 73 Jahre überstanden hat, dann machen ihm einige Regentropfen nichts aus. Das gilt auch für die anderen historischen Traktoren, Pkw, Motorräder, Postautos oder Mopeds. 
Oldtimer-Teff in Fußach

Sie waren von ihren Besitzern zum 2. Oldtimer-Sommertreffen in Fußach gefahren worden.

Bei der Sportanlage Müß gab es entsprechende Verpflegung und Unterhaltung mit der Band „Party-Tiger“. Deren Sängerin Dyscem Müldener, in Deutschland bekannt als die Stimme von McDonalds, bewunderte die eindrucksvollen Oldtimer ebenso wie zahlreiche andere Gäste.

Die Truppe von „A’gschwemmts“, der Fußacher Fasnatzeitung, freute sich am 2. Juli über zahlreiche Gäste. Die zogen sich ins Zelt zurück, wenn es tröpfelte, stöberten im Teilemarkt oder unter passenden Artikeln. Helmut Stump, Fredy Hillberger und Wolfgang Weiß waren stets beschäftigt. Fredy interviewte etwa Gerhard Andritsch, der voller Stolz seinen Lanz Bulldog, Baujahr 1943, präsentierte. Das Gefährt muss nach wie vor vorgeglüht und dann mit dem Lenkrad angeworfen werden.

Die Zugmachine machte sich gut neben einem alten Jeep, es gab 90 Jahre alte amerikanische Sportwagen zu bewundern, Puch, BMW, Victoria oder Norton hießen die Motorräder und dem Pontiac oder dem Chevy konnten Feinspitze unter die Motorhaube schauen.

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußach
  • Edles Blech auf Rädern in Fußach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen