Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

EC Dornbirn unterliegt Znoimo

Brooks & Co. bleiben gegen Znoimo ohne Sieg
Brooks & Co. bleiben gegen Znoimo ohne Sieg
Eine Niederlage setzte es für den Vorarlberger Vertreter in der EBEL, die Bulldogs aus Dornbirn unterlagen dem HC Znoimo knapp mit 3:4.

Die Mannschaft von Trainer Dave MacQueen bleibt auch nach dem heutigen Duell mit den Tschechen ohne Sieg im direkten Duell. Die Partie vor etwas mehr als 2000 Zuschauern war sehr temporeich, Dornbirn konnte drei Mal eine Führung der Gäste quasi jedes Mal postwendend ausgleichen. Als die Zuschauer in der Messehalle schon mit einer Verlängerung rechneten, schlug allerdings Peter Pucher zu (58:50), ein viertes Mal sollten die Bulldogs nicht mehr ins Spiel zurückkommen. Nach einer intensiven Woche für Aquino & Co., in der die Eishockeyfans drei Heimspiele präsentiert bekamen, liegen die Dornbirner auf Platz 7 der Tabelle.

EC Dornbirn – HC Znoimo 3:4 (0:0, 2:2, 1:2)

Tore: 0:1 Lattner (25.), 1:1 D´Alvise (27.), 1:2 Fiala (35.), 2:2 (Sonne 35.), 2:3 Magovac (55.), 3:3 Aquino (55.), 3:4 Pucher (59.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • EC Dornbirn unterliegt Znoimo
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen