Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ebola-Verdacht in Wien: Zweiter Test war negativ

In Wien wurde nach einem möglichen Ebola-Fall Entwarnung gegeben.
In Wien wurde nach einem möglichen Ebola-Fall Entwarnung gegeben. ©APA
In Bezug auf den Ebola-Verdachtsfall in Wien gibt es nun endgültige Entwarnung: Auch ein zweiter Test, der vom Hamburger Bernhard-Nocht-Institut durchgeführt wurde, war negativ.
Für Ernstfall gerüstet
Entwarnung in OÖ
Entwarnung in Tirol
Ebola-Verdacht in Wien
Labortest war negativ
Isolationsstation im KFJ

Das Virus wurde auch im zweiten Test nicht nachgewiesen. Das teilte die Wiener Landessanitätsdirektion (MA 15) am Donnerstag in einer Ausendung mit.

Ebola-Verdacht in Wien

Die 45-jährige Frau war – wie berichtet – nach einem Aufenthalt in Nigeria mit Fieber in das Kaiser-Franz-Josef-Spital eingeliefert worden. Bereits gestern, Mittwoch, war bei einer ersten Untersuchung keine Infektion mit Ebola nachgewiesen worden.

Die Patientin ist laut MA 15 derzeit stabil und wird weiter im Spital behandelt. Über die Art der Erkrankung wurden keine Angaben gemacht. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Ebola-Verdacht in Wien: Zweiter Test war negativ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen