AA

E-Coaching für Senioren

Sieben Seniorinnen und Senioren der Ortsgruppe Wolfurt hatten am Donnerstag, den 11. Oktober 2012 Gelegenheit, an einem e-Coaching auf dem Gelände der Illwerke VKW in Bregenz teilzunehmen.

Diesem Workshop ging eine Umfrage voraus, die HERRY Consult Gmbh zusammen mit dem Kuratorium für Verkehrssicherheit, beide Wien, in drei Bundesländern durchgeführt hat. Die kompetenten Kursleiter, Frau Eva Aigner-Breuss und Herr Martin Winkelbauer, haben es verstanden, die TeilnehmerInnen im ersten Block die verschiedenen e-Fahrzeugtypen, die rechtlichen Aspekte und Sicherheitstipps beim Gebrauch eines e-Fahrzeuges zu vermitteln. Gestaunt haben wir als wir z.B. erfuhren, dass 1905 bereits auf dem großen Salzsee in Utah/USA Elektroautos getestet wurden, die sage und schreibe 150 km/h fuhren. Dann war der Praxisteil an der Reihe, die e-Fahrräder und e-Autos konnten getestet werden. Es standen mehrere Fahrräder verschiedener Firmen zur Auswahl bereit. Zum ersten Mal auf einem e-Bike – das war schon ungewohnt. Auch die Tester der e-Autos waren total begeistert. Nach dem Mittagessen in der Kantine der VKW (Danke –war super) ging es in die Endrunde. Viele Fragen, die bereits vorher gestellt wurden und die sich durch das Testen ergeben haben, konnten zur Zufriedenheit beantwortet werden. Einige Anregungen und Verbesserungsvorschläge die der Sicherheit dienen, haben die Referenten mit nach Wien genommen, um sie in zukünftige Projekte und Weiterentwicklungen einzubauen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • E-Coaching für Senioren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen