AA

Dursun Karatay stürmt für den FC Koblach

©Luggi Knobel
Für den Torjäger ist der Kummenbergklub schon der 14. neue Verein

Seine Qualitäten als Vollstrecker sind seit vielen Jahrzehnten unumstritten. Die Rede ist von Dursun Karatay. Jetzt wechselt der Angreifer von Landesligazweiten Hörbranz zum Ligakonkurrenten  Koblach in die Kummenberggemeinde. „Er war unser absoluter Wunschspieler und mit all seiner Erfahrung und Routine soll Dursun zusammen mit den vielen jungen Kickern den Neuaufbau fortsetzen. Eine längerfristige Zusammenarbeit ist mit ihm in Planung“, sagt Koblach Sportchef Christian Suppan zur Verpflichtung mit Dursun Karatay (36). Der Tabellenachte in der Landesliga ist der nunmehr schon 14. Klub in der aktiven Laufbahn des Exprofi. Für Hörbranz hat Karatay im Herbst 2020 sieben Meisterschaftstore erzielt. Mit dem Emser 1b-Spieler Berkant Özmen (20) kommt ein zweiter Offensivspieler nach Koblach. Hingegen verlässt Andreas Mayer Koblach in Richtung Nachbarklub und Landesliga-Tabellenführer SK Meiningen.  

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Koblach
  • Dursun Karatay stürmt für den FC Koblach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen