Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Durchwachsener Saisonstart

Der amtierende Stanley-Cup-Champ Tampa Bay Lightning hat sich in der NHL nach sechs Niederlagen in Folge wieder als Sieger präsentiert. Die Los Angeles Lakers kommen in der NBA nicht richtig in Tritt.

Stanley-Cup-Sieger Tampa gewann dank dreier Prospal-Tore
Das Team aus Florida setzte sich dank dreier Tore von Vaclav Prospal gegen die Philadelphia Flyers mit 5:2 durch. Der Tscheche, der beim Eishockey-WM-Finale im Mai in Wien gegen Kanada (3:0) den mitentscheidenden ersten Treffer markiert hatte, verlängerte seine Punkteserie in der NHL damit auf zehn Spiele. Philadelphia war mit sechs Siegen im Rücken in die Partie gegangen.

NHL-Ergebnisse: Tampa Bay Lightning – Philadelphia Flyers 5:2, Pittsburgh Penguins – New York Islanders 2:3 n.P., Colorado Avalanche – Edmonton Oilers 2:5, Calgary Flames – Minnesota Wild 3:2

Super Bowl-Teilnehmer Philadelphia zittert um NFL-Playoffs
Die Philadelphia Eagles müssen nach ihrer fünften Saisonniederlage im neunten Spiel als Schlusslicht der NFC-East-Division ernsthaft um eine Teilnahme an den Playoffs der National Football League (NFL) zittern. Der Super Bowl-Finalist des Vorjahres kassierte mit 20:21 gegen den dreifachen Meister der 90er-Jahre, die Dallas Cowboys, die dritte Niederlage in Serie. Die späte Wende brachte ein Ballverlust von Eagles-Quarterback Donovan McNabb, der zuletzt vom suspendierten Superstar Terrell Owens heftig kritisiert worden war, drei Minuten vor Schluss.

NFL-Ergebnis: Philadelphia Eagles – Dallas Cowboys 20:21

Durchwachsener NBA-Saisonstart für Los Angeles Lakers
Die Los Angeles Lakers kommen auch mit dem zurückgekehrten Meistertrainer Phil Jackson nicht richtig in Tritt. Der 14fache NBA-Champion bezog in Memphis die vierte Saisonniederlage bei nur drei Siegen. Beim 73:85 gegen die Grizzlies erwischte vor allem die Offense der Lakers um Superstar Kobe Bryant einen schwarzen Tag. Nur 33 Prozent der Würfe fanden den Weg in den Korb. Einen Weg aus der Krise scheinen dagegen die New York Knicks gefunden zu haben. Unter ihrem neuen Coach Larry Brown feierten die Knicks ihren zweiten Sieg in Folge und bezwangen die Utah Jazz zu Hause mit 73:62.

NBA-Ergebnisse: Memphis Grizzlies – Los Angeles Lakers 85:73, Utah Jazz – New York Knicks 62:73, Golden State Warriors – Chicago Bulls 100:82

Links zum Thema:
NHL
NFL
NBA
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Durchwachsener Saisonstart
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen