Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Durchwachsener Saisonabschluss der Rodler

Yannick Müller zählt zu den großen Rodelhoffnungen
Yannick Müller zählt zu den großen Rodelhoffnungen ©Dieter Kohler
Bludenz (dk). Während sich Yannick Müller beim letzten Junioren-Weltcup in Winterberg (GER) gut in Szene setzen konnte, lief es für Thomas Steu/Lorenz Koller bei der EM in Sigulda (LAT) nicht ganz nach Wunsch.

Yannick Müller vom Rodelclub Sparkasse Bludenz erreichte beim Weltcup den 8. Rang und bei der gleichzeitig durchgeführten Europameisterschaftswertung Rang 7 und war damit bester Österreicher. Mit dem 5. Rang in der Gesamtwertung des Weltcups stellte er einmal mehr sein großes Rodeltalent unter Beweis.

 

Steu/Koller nicht zufrieden

Beim Weltcupabschluss (gleichzeitig Europameisterschaft) der Allg. Klasse in Sigulda (LAT) lief es für den Bludenzer Thomas Steu mit seinem Tiroler Partner Lorenz Koller nicht ganz nach Wunsch. Landeten sie beim Weltcup noch auf Rang 11 (EM-Wertung Rang 10), kamen sie beim anschließenden Sprintbewerb zu Sturz, wobei sich Steu Blessuren am Knie und Finger zuzog. Nach derzeitigem Stand ist allerdings die Olympiateilnahme der beiden nicht in Gefahr, Steu wird noch diese Woche in Innsbruck durchgecheckt. In der Weltcupgesamtwertung platzierten sich Steu/Koller auf Rang 12. Die Olympischen Spiele in Südkorea werden am 9. Februar 2018 eröffnet, der Tag, an dem Thomas Steu seinen 24. Geburtstag feiert. Hoffentlich ein gutes Zeichen…

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Durchwachsener Saisonabschluss der Rodler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen