Durchwachsene Saison am Karren

Derzeit steht die Karrenseilbahn wegen Revisionsarbeiten still
Derzeit steht die Karrenseilbahn wegen Revisionsarbeiten still ©Michael Mäser
Eine Woche früher als geplant musste auch die Karrenseilbahn die diesjährige Sommersaison beenden.
Karrenseilbahn Dornbirn

Dornbirn. Fast genau vor 64 Jahren lud die Karrenseilbahn zu ihrer ersten Fahrt auf den Dornbirner Hausberg – aber auch der vergangene Sommer wird in die Geschichtsbücher vom „Karra-Bähnle“ eingehen. 

Zufriedenstellender August

Rund 300.000 Berg- und Talfahrten werden in jedem Jahr bei der Dornbirner Karrenseilbahn gezählt, doch in diesem Sommer war alles anders. Der Mai war dabei ein totaler Komplettausfall, da durch den ersten Corona-Lockdown auch die Karrenseilbahn erst ab dem 29. Mai wieder starten durfte. Nach einem verhaltenen Juni zeigte sich dann der Juli als zufriedenstellend und auch der August war auf ähnlich gutem Niveau wie im Vorjahr. „In diesem Sommer fiel ein Teil der Gästestruktur, wie Gruppenreisen, große Firmenveranstaltungen oder private Gesellschaften weg, was dann aber vor allem im August erfreulicherweise durch mehr Individualgäste kompensiert wurde“, bilanziert Herbert Kaufmann, Vorstand der Dornbirner Seilbahnen AG. 

Start in den Winter auf dem Karren

Waren es im Eröffnungsjahr 1956 noch jährlich rund 90.000 Fahrten konnte mit der Erweiterung und dem Neubau des Panoramarestaurants vor mittlerweile 24 Jahren die Attraktivität der Karrenseilbahn deutlich verbessert werden. Heute sind es jährlich rund 300.000 Berg- und Talfahrten und mit dem größeren Restaurant und den damit verbundenen Möglichkeiten, soll diese Zahl in den kommenden Jahren noch weiter gesteigert werden. Vorerst stehen die Gondeln der Karrenseilbahn aber still und es werden die gesetzlich vorgeschriebenen Revisionsarbeiten durchgeführt. Je nach Covid-19 Regeln soll aber am 1. Dezember der Winterfahrplan auf den Karren wieder aufgenommen werden. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Durchwachsene Saison am Karren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen